Im Rahmen unserer wöchentlichen Begehungsgruppe haben wir festgestellt, dass es keine rollstuhlgerechten Einkaufswagen in Wersten gibt. Diese speziellen Einkaufswagen haben wir bei einer gemeinsamen Aktion mit „Viersen für alle“ kennen gelernt. Vor einigen Wochen haben wir der aufgeschlossenen Filialleitern vom Drogeriemarkt und der zuständigen Regionalleitung berichtet, dass ein solcher Einkaufswagen für viele Menschen nützlich ist.

Im Gespräch haben wir erfahren, dass einige dm-Filialen bereits rollstuhlgerechte Einkaufswagen bereitstellen.
Heute hat die Begehungsgruppe den Drogeriemarkt besucht, denn als erstes Geschäft in Wersten besitzt dm an der Kölner Landstraße nun einen Einkaufswagen, den man direkt an einen Rollstuhl einhaken kann. Damit können Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer leichter einkaufen.

Monika, die den Einkaufswagen heute ausprobiert hat, ist glücklich, dass sie nun beim Einkaufen selbstständiger ist. Sie wünscht sich, dass andere Geschäfte in Wersten auch solche Wagen anbieten. Mit einigen Geschäften in Wersten stehen wir bereits in Kontakt.

20. Februar 2020

Schreibe einen Kommentar