wheelmap.org ist ein Projekt der Sozialhelden e.V.

Hier geht es um eine Online-Karte, in der Restaurant, Cafés und Geschäfte eingetragen und nach ihrer Barrierefreiheit bewertet werden können.

Im Ampelsystem lässt sich so schnell nachvollziehen, in welche Räumlichkeiten man mit einem Rollstuhl, Rollator,  Kinderwagen oder anderen Handicaps gut reinkommt.

grün: voll rollstuhlgerecht

gelb: teilweise rollstuhlgerecht

rot: nicht rollstuhlgerecht

Jeder kann mithelfen und öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markieren.

(Flyer der wheelmap.org)

Hierzu gibt es die gleichnamige App für iPhone, Android und Windows Phone 10.

 

Die wheelramp ist auch ein Projekt der Sozialhelden e.V.

Diese Seite bietet Zuständigen für öffentlich zugängliche Orte die Möglichkeit, eine Rampe anzuschaffen. Diese soll es allen Menschen mit Handicap möglich machen, sich an diesen Ort begeben zu können.

Mit beiden angebotenen Modellen kann man bis zu zwei Stufen überwinden. Sie sind zusammenklappbar und verstaubar, sodass sie keine Stolpergefahr für andere bieten.

 

Wir sind Botschafter, weil dieses Projekt für Inklusion steht. Die Idee ist, Wersten zu beraten, zu motivieren und zu begleiten, auf dem Weg in einen inklusiven Stadtteil.

 

Video