Immer wieder haben wir den Wunsch wahrgenommen, dass einige Menschen mit und ohne Behinderungen gerne selbst sportlich aktiv werden möchten. Aus diesem Grund ist die Idee entstanden, das bestehende Rikscha-Angebot um ein Tandemrad zu ergänzen.

Beim Parallel-Tandem mit elektrischer Motorunterstützung sitzen Fahrgast und Fahrer:in nebeneinander – beide treten in die Pedale, haben eine gute Sicht und können gut miteinander kommunizieren. Die Sitze können mithilfe eines Hebels auf den gewünschten Sitzabstand eingestellt werden und sind drehbar, wodurch das Aufsteigen noch einfacher wird. Durch das gewählte Zubehör (z.B. Fußschale, Tretkurbelverkürzung, Halterung für Rollator) kann ein weiterer Personenkreis vom Angebot profitieren.

Die Aktion Mensch hat die Anschaffung des Rads ermöglich!

Foto: Das Rad wurde gemeinsam mit Klienten:innen bei einem Fachhändler ausprobiert und gemeinsam konfiguriert.

Buche den Artikel an dieser Station

Datumsauswahl zurücksetzen
Bitte wähle das Abholdatum im Kalender